Juli 2014

Selbstmord-Serie unter Indischen Baumwollbauern


Indien: Selbstmord-Serie unter Baumwollbauern (Gentech sei Dank)
Schätzungsweise 200‘000 Kleinbauern begingen in Indien in den letzten zehn Jahren Selbstmord. Viele Baumwollbauern müssen jährlich teures, genverändertes Saatgut kaufen, viele verschulden sich dabei massiv. Die Weltmarktpreise reichen nicht zum Leben und zum Schuldenabbau schon gar nicht.
(SRF 10vor10 15.7.2014) video

Breiter Widerstand gegen Änderung des Gentechnikgesetzes

Nach Ablauf des Gentech-Moratoriums Ende 2017 will der Bundesrat den Bauern erlauben, gentechnisch veränderte Pflanzen anzubauen. Während Wirtschaftsverbände die Pläne des Bundesrats grundsätzlich begrüssen, dürfte es die Vorlage im Parlament schwer haben. Die Grünen drohen zudem bereits mit dem Referendum.